Informationen für Kunden

1. Vertragsschluss

Die Präsentation unserer Waren auf unserer Internetseite www.achalm-lamm.eu stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Sie können aus dem von uns angebotenen Sortiment Produkte auswählen, und diese über den Button „In den Warenkorb“ unverbindlich in einem virtuellen Warenkorb sammeln, den Sie über den Link „Warenkorb“ jederzeit einsehen können. Die ausgewählten Produkte können Sie jederzeit über den Button „Entfernen“ wieder aus dem Warenkorb löschen. Über den Button „Bestellung abschließen“ geben Sie ein bindendes Angebot zum Kauf der in diesem Zeitpunkt im Warenkorb befindlichen Waren ab. Sie erhalten daraufhin zur Information eine Empfangsbestätigung per E-Mail, welche Ihre Bestellung noch einmal aufführt; diese E-Mail stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern dient ausschließlich Ihrer Information, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt erst mit der Abgabe einer ausdrücklichen Annahmeerklärung durch uns zustande, die innerhalb von vier Werktagen mit einer gesonderten E-Mail oder durch Zusendung der bestellten Ware erfolgt. Wir speichern den Vertragstext; Ihre Bestellung können Sie jederzeit in Ihrem persönlichen Login-Bereich unter dem Link „Anmelden“ oder „mein Konto“ einsehen.

2. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext; Ihre Bestellung können Sie jederzeit in Ihrem persönlichen Login-Bereich unter dem Link „Anmelden“ oder „mein Konto“ einsehen.

3. Versandkosten

Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,95 €, nach Österreich pauschal 6,95 € und für den restlichen EU-Versand pauschal 12,95. Ab einem Bestellwert von 40 Euro ist der Versand innerhalb Deutschlands für Sie kostenfrei.

4. Bezahlung

Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsschluss fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl per Kreditkarte oder Vorkasse.

5. Lieferung

Bei Bestellungen über unsere Internetseite www.achalm-lamm.de liefern wir nur nach Deutschland und in die EU. Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von vier Werktagen nachdem Sie Ihre Zahlungsverpflichtung erfüllt haben, sofern nicht ausdrücklich etwas Abweichendes vereinbart wurde oder auf der jeweiligen Produktseite ausdrücklich eine andere Lieferfrist angegeben ist. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern Ihnen diese zumutbar ist und dies für eine zügige Abwicklung erforderlich ist. Sie können die Ware nach vorheriger Absprache auch gerne in unserem Lager in Reutlingen abholen.

6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Achalm-Lamm, Günter Hausch, Stettert 6, D-72766 Reutlingen; E-Mail: info@achalm-lamm.eu; Fax: +49 (0) 7121 487 9882

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Sprachen

Die Vertragssprache ist Deutsch.